• Uncategorized

    Hallo, ich bin Yvette und entwerfe, nähe einzigartige Quilts und Wandbilder, die mit hochwertige Verarbeitung überzeugen und als außergewöhnlicher Blickfang den Wohnbereich verschönern und zum kuschligen Entspannen einladen.

  • Quilts

    Quilt “ Bunnie time“

    Ich habe mich verliebt…in diese wunderschönen Hasen. Und das auch noch zur Weihnachtszeit. Es fing ganz harmlos an, der Hasenblock gefiel mir so sehr. Die Farbkombination war sofort gefunden. Die Lieblingsfarbe Rot sollte so kombiniert werden, dass es harmonisch wirkt und trotzdem Spannung im Quilt ist. Deshalb habe ich mich bei den Sashingstreifen für ein grauen Stoff mit Schrift entschieden. Das Quiltmuster hat mir etwas Kopfzerbrechen bereitet. Entschieden habe ich mich für ein schwungvolles Allovermuster über die gesamte Decke. Das Quilting sollte meinen Hasen nicht die Show stehlen. Letztendlich ist der Quilt genauso geworden, wie ich ihn mir vorher vorgestellt hatte. Ich bin wirklich zufrieden mit meiner “ Bunnie time“…

  • Quilts

    Quilt „First Kiss“

    Dieser Quilt ist aus zwei digital bedruckten 36″ Stoffpanelen entstanden. Es stammt aus einer Kollektion der Designerin Hannah Dale für Maywood Studio. Entdeckt habe ich diese Panelstoffe in einem amerikanischen Onlineshop. Wenn ich einen Stoff sehe, habe ich ein Bild vor Augen, wie die Decke einmal aussehen wird. Die Farb-und Musteranordnung steht dann schon fest. Bei der Auswahl der Basics-Stoffe probiere ich viele Varianten bis es ich für mich harmonisch aussieht. An diesen Tiermotiven liebe ich die Detailtreue, die ich mit meiner Stepptechnik unterstütze. Bei der Giraffenmutter mit ihrem Baby sind das die Haarbüschel an den Ohren und die wunderschönen dichten Wimpern. So hebe ich bei jedem Tier bestimmte Details…

  • Quilts

    Quilt “ Scottish Highlands“

    Ein Quilt für einen Mann zu nähen, ist eine echte Herausforderung für mich. Er sollte im Alltag ein nützlicher Begleiter sein, wenn er abends im Feierabend auf der Couch entspannt. Dazu musste ich aus unseren Gesprächen unauffällig herausfinden, welche Farben und Muster er favorisiert. Er sollte nicht bemerken, warum ich nach diesen Dingen frage. Also bekam der Experte für Single Malt Whisky eine Decke mit verschiedenen Karostoffen zusammengesetzt und dem dominanten rotem Stoff als Basicfarbe. ( Unser Sohn trägt gern Pullover in dieser Farbe) Die Stepplinien sind bewusst einfach gehalten und bilden ein weiteres Karomuster auf den einfarbigen roten Flächen und greifen damit das Thema Schottenkaro wieder auf. Was soll…

  • Quilts

    Quilt „Libellentanz im Mondschein“

    Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. David Hume Dieser Quilt ist schon etwas Besonderes. Die kräftigen Farben sind magisch und man ist sofort im Augenblick- beim Libellentanz im Mondschein. Libellen sind bezaubernd. Ihre schillernden Farben, ihre Anmut beim Fliegen und der grazile Körperbau sind faszinierend. Libellen leben ungefähr sechs bis acht Wochen. Ihr Lebensraum befindet sich an fließenden und stehenden Gewässern. In Europa sind 85 Arten bekannt. (Quelle: Wikipedia ) Libellen können Ihre Flügelpaare unabhängig voneinander bewegen und dadurch schnelle Richtungswechsel ausführen oder in der Luft stehen bleiben. Beim Fliegen erreichen Sie eine Geschwindigkeit bis zu 50 km/h.

  • Quilts

    Babyquilt „Love is…“

    Kinder und Tiere gehören für mich zusammen. Daher kam für diesen Stoff nur die Fertigung eines Babyquilts infrage. Die Platzaufteilung des Stoffpanels ist schön gelöst. Den größten Platz in der Mitte des Stoffs nimmt die Fähe mit ihrem Fuchswelpen ein, das gefällt mir besonders gut. Ich mag auch den seelig schlummernden Bassethund angekuschelt mit dem Kätzchen und das erstaunt blickende Eulenkind. Einfach ein wunderbarer Panelstoff! Das Quiltmuster zu finden, war nicht schwierig. Zu Kindern gehören auch Puzzel, daher sind die beigen Streifen als Puzzelteile gestaltet. Dieses Muster nähte ich zum ersten Mal und ich mag es sehr. Schwieriger war die Gestaltung der einzelnen Tiere. Das Ziel war, das Charakteristische hervorzuheben…

  • Quilts

    Quilt „La Fleur“

    Diese lebhaften Farben haben es mir sofort angetan. Der Stoff lag vor mir und sofort konnte ich mir ein Steingartenbeet oder Blumenkranz vorstellen. Der erste Versuch war mit Hilfe 5 x 5 cm großen Stoffquadraten ein Steingartenbeet zu gestalten. Ich testete verschiedene Mustervarianten. Das gelegte Probebild löste keine Euphorie bei mir aus. Daher entschied ich um und legte alle Stoffquadrate zu einem neuen Bild, den Blumenkranz “ La Fleur“. Die gesamte Bildplanung dauerte den ganzen Tag. Am Ende des Tages sprang der Funke über und ich war grenzenlos begeistert. Ich denke der kleine Quilt “ La Fleur“ wärmt er in der Abendkühle auf der Terasse. Durch seine Größe 90 x…

  • Quilt wall art

    Quilt „Fuchsia Lady“

    Sie hat mich schon mehrmals gefragt, wann ich neben meinen vielen Nähprojekten Zeit finde und etwas Schönes für sie nähe. Ich dachte, dass ich meine Fähigkeiten noch mehr perfektioniere, bevor ich für sie einen Quilt in Angriff nehmen möchte. Als ich den Stoff in den Händen halte, denke ich sofort an sie und ihre besondere Liebe zu Dahlien und fürs Gärtnern. Wir kennen uns fast zwanzig Jahre, haben uns jeden Tag gesehen, voneinander gelernt, uns unterstützt und miteinander gelacht….jeden Tag. Sie ist in meinem Leben einer der wichtigsten Menschen für mich. Und wenn ich so drüber nachdenke, war dieser Quilt für sie längst überfällig…. Danke, dass Du für mich da…

  • Quilt wall art

    Wandquilt „Am Meer“

    Es war an der Zeit mal etwas für mich zu nähen. Da ich so gern am Meer bin, wählte ich dieses Thema für mein Wandbild. Mit dem Meer verbinde ich Entspannung, Urlaub, sanftes Wellenrauschen und gut gelaunte Mitmenschen. Einfach mal den Tag genießen barfuß am Strand, die Sonne auf dem Gesicht und keine Verpflichtungen für den Tag.

  • Quilts

    Quilt „Big Dream HenniAnny“

    Wenn ich einen Quilt plane, gehen meine Gedanken zu der Person, für die der Quilt bestimmt ist. Wie sehe ich diese Person, was macht sie aus? Falls ich das Gefühl habe, dass ich nicht genug weiß, frage ich das nahe Umfeld ab. Gibt es Lieblingsfarben, ein Hobby, Lieblingsorte oder Haustiere etc? Diese Infos beziehe ich in die Planung ein. So hilft meine intensive Vorarbeit, dass ein ganz persönlicher Quilt oder Wandbild entsteht. HenniAnny ist ein jugendliches ganz besonderes Mädchen für mich. Für sie ist dieser Quilt bestimmt. Sie ist voller Träume, liebt es kuschlig warm und die Lieblingsfarbe ist türkis.